NEWS

24.06.2016

Auswertung der Kundenzufriedenheit 2016

Im Rahmen unseres Qualitätsmanagementsystems haben wir bei unseren Kunden eine Umfrage zu deren Zufriedenheit mit uns bzw. unseren Leistungen gestartet. Abgefragt wurden folgende Indikatoren:

- Preis
- Liefertreue
- Kooperation
- Produktqualität
 Die Bewertung konnte durch die Noten 1 (sehr gut) bis 6 (sehr schlecht) erteilt werden.

Die Beteiligung unserer Kunden an der Umfrage lag bei 65 %, die Bewertung der Zufriedenheit unserer Kunden ergab die Gesamtnote 1,6. Damit sind wir zufrieden, werden uns aber weiterhin noch mehr bemühen, unserer Kunden in immer besserem Maß zufriedenzustellen.       

02.06.2016

Die Mitarbeiter von E&A als Bogenschützen

160602_news

Am 27.05.2016 haben die Mitarbeiter von E&A mit ihren Partnern in der Bogensporthalle in Lohmen ihre Kräfte im gemeinsamen Bogenschießen gemessen. Es war ein interessanter und spannender Abend, der vom mehrfachen Europa- und Weltmeister im Bogenschießen Jürgen Lippek moderiert und geführt wurde. Auch die anwesenden Frauen machten beim Bogenschießen eine gute Figur. Ein kleines Turnier und ein gemeinsamer Restaurantbesuch im angrenzenden Landhotel Nicolai rundeten den Abend ab. An Jens Gehrig, Jürgen Lippek und dem Team vom Landhotel Nicolai einen Gruß und vielen Dank für dieses gelungene Firmenfest!      

27.04.2016

Ein Kartengruß aus Heidelberg

160427_news

Heute haben wir unsere Spendenbescheinigung für unsere Beteiligung am Unternehmerfonds 1000plus erhalten (siehe auch News vom 05.04.2016). Der Spendenbescheinigung war eine schöne Grußkarte beigelegt. Vielen Dank, Dr. Markus Arnold! 

25.04.2016

Wir suchen Technische Mitarbeiter, Planer und Ingenieure und bilden weiterhin aus!

Unsere Abteilung für Engineering und Planung wächst mit unseren Aufgaben. Dafür suchen wir ständig Planer und Ingenieure für Infrastruktur- und Industrieanlagen bzw. für Elektrische Energietechnik und MSR-Technik. Erstmals bilden wir in diesem Jahr für die Unterstützung unserer Ingenieure den Beruf des Technischen Systemplaners in der Fachrichtung Elektrotechnische Systeme aus. Man kann den Beruf auch kurz so beschreiben: Elektrotechnik auf den Punkt gebracht - mit maßgenaue Zeichnungen in verschiedenen CAD / CAE-Systemen. Dabei sind Zeichnungen der Mechanik in 2D / 3D- System zu erstellen, elektrische Übersichtspläne, Stromlaufpläne usw. Unser Auszubildender arbeitet dabei sehr eng mit unseren Ingenieuren zusammen und kann natürlich auch eigene Ideen und Vorstellungen mit in das Projekt einbringen.
Diese Berufsausbildung bietet den idealen Ausgangspunkt zur Weiterbildung bis in den ingenieurtechnischen Bereich.
Wir freuen uns auf deine Bewerbung!     

05.04.2016

E&A beteiligt sich am Unternehmerfonds für 1000plus

140405_news

Am 04.04.2016 konnten wir Herrn Dr. Markus Arnold, stellvertretender Vorsitzender des Vorstands des Projekts 1000plus | Pro Femina e.V., bei uns im Haus begrüßen. Herr Dr. Arnold erzählte uns über die Arbeit des Projekts 1000plus und stellte uns den Unternehmerfonds zur Unterstützung schwangerer Frauen vor.
Warum ein „Unternehmerfonds für 1000plus“?

- die Bedeutung von Beruf und Einkommen spielt - gerade bei Frauen - eine immer größere Rolle
- hinzukommt, dass die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für viele Frauen eine große Herausforderung darstellt
- weil berufliche Gründe nie zu einer Abtreibung führen dürfen

Was ist das Ziel des „Unternehmerfonds für 1000plus“?

- immer mehr ungewollt Schwangere zu informieren, beraten und helfen, damit sie sich in Freiheit für ein Leben mit ihrem Kind entscheiden können
- Aufbau eines Netzwerks für Frauen im Schwangerschaftskonflikt durch Unternehmer
- Unternehmer können so Verantwortung für Schwangere in Not übernehmen und die Beratung und Hilfe von ungewollt Schwangeren sicherstellen
- Zeichen für die Mitarbeiter setzen

Wir haben Dr. Arnold unserer Unterstützung zugesagt und zeichnen ab 2016 einen jährlichen finanziellen Beitrag im Fonds für diese gute Sache.

21.03.2016

Erneuerung der Filtersteuerung im Wasserwerk Mockritz

160321_news

Wir haben den Planungsauftrag E-MSR für die Erneuerung der Steuerung bzw. der elektrotechnischen Ausrüstung von 7 Kiesfiltern im Wasserwerk Mockritz bekommen. Dazu kommt die gesamte elektrotechnische Ausrüstung der Filterhalle. Unser Planungsumfang:

- NS-Schaltanlagen
- Automatisierungstechnik inkl. Anbindung an das Prozessleitsystem des Wasserwerks
- Messtechnik
- Brandmeldeanlage
- Beleuchtung / Notbeleuchtung
- Erdung und Potenzialausgleich

Der Umbau erfolgt bei laufendem Betrieb. Bauherr der Maßnahme ist die Fernwasserversorgung Elbaue-Ostharz GmbH.
www.fwv-torgau.de

15.03.2016

Nachrüstung von Systemen für Teilentladungsmessungen an Großantrieben in Duisburg

160315_news

E&A rüstet am Produktionsstandort Duisburg der Linde AG wichtige Mittelspannungantriebe mit TE-Messsystemen aus.
Ertüchtigt werden die Antriebe von Boosterkompressoren, Luft- und Sauerstoffturbos.

Wir sind verantwortlich für folgende Leistungen:

- Technische Klärungen / Engineering vor Ort
- Einbau der Messsysteme bzw. der Sensoren in die Antriebe
- Konstruktion und Fertigung der Auswerteeinheiten
- Montage vor Ort
- Inbetriebnahme   

10.03.2016

E&A hat sich bei dem Qualitätssicherer LRQA einem Betreuungsaudit unterzogen

Bewertet wurden folgende Prozessschritte:
- Management
- Vertrieb
- Beschaffung inkl. Wareneingang
- Planung und Projektierung

Das Auditergebnis ist für uns sehr befriedigend:
- Das Audit wurde auf Grundlage der ISO 9001:2008 durchgeführt.
- Die Aufrechterhaltung des Zertifikats wird empfohlen.
- Das Managementsystem ist inhaltlich normkonform aufgebaut, übersichtlich dokumentiert und implementiert.
- Im Verlaufe dieses Audits wurden keine Abweichungen festgestellt.
- Abweichungen aus vorherigen Audits bestanden nicht.
- Die Wirksamkeit des Managementsystems konnte vom Unternehmen im Verlaufe des Audits demonstriert werden.

www.lrqa.de

24.02.2016

E&A bekommt ersten Auftrag von den Berliner Wasserbetrieben

160224_news

Wir sind von den Berliner Wasserbetrieben mit der Vorplanung bzw. Machbarkeitsstudie für das Retrofit der Elektrotechnik des Pumpwerks Berlin-Friedrichshain beauftragt worden. Dabei geht es vor allem um die Wiederinbetriebnahme des Mittelspannungsantriebs einer Kolbenpumpe aus dem frühen 20.Jahrhundert. Unter anderem gehören damit zu unseren Leistungsspektrum folgende Anlagenteile:
 - MS-Schaltanlage inkl. Maschinenschutz
 - Maschinenautomation
 - Maschinentransformator
 - MS / NS-Transformator
 - NS-Schaltanlage
 - Auslegung aller Schaltanlagenräume   

www.bwb.de

09.01.2016

TOP-Bonität unseres Unternehmen

In Auswertung unserer letzen Bilanz mit der für uns tätigen Wirtschaftsauskunftei wurde uns eine ausgezeichnete Bonität bescheinigt. Der für uns errechnete PD (Probability of Default) beträgt 0,08%. Der Durchschnitt des PD bei deutschen Firmen beträgt 1,62 % (Stand September 2015).

10.12.2015

Bauarbeiten für EMSR-Technik und Mittelspannungsanlagen HWS SGC haben begonnen

151210_news

In den letzen 4 Jahren haben wir im Auftrag der Landestalsperrenverwaltung Sachsen für wichtige Pumpwerke der Hochwasserschutzlinie Stetzsch-Gohlis-Cossebaude die komplette Elektrotechnik, Mess-Steuer-Regeltechnik und die hochverfügbare Versorgung der Anlagen mit elektrischer Energie aus dem Mittelspannungsnetz geplant. Dazu gehören alle NS- und MS-Schaltanlagen, die Stationsautomatisierung inkl. Sekundärtechnik, die Messtechnik, die Automatisierung inkl. Anbindung an das PLS der LTV, die Erdungs- und Blitzschutzanlagen, die Brandmeldeanlage etc. Die kompletten Planungsleistungen wurden bei E&A durch unsere Fachingenieure erbracht, die ebenso für das Aufstellen der Leistungsverzeichnisse und die Begleitung der Vergabe an die entsprechenden Fachfirmen verantwortlich zeichneten. Nach einem langen und anspruchsvollen Planungsprozess freuen wir uns nun auf die Begleitung der Bauausführung. Das Bild zeigt den Hochbauteil des Hochwasserpumpwerkes Grüner Weg. Vorn sind die Türen der Trafokammern und die Tür zum Mittelspannungsraum zu sehen.    

05.11.2015

Erneuerung der EMSR-Anlagen im Wasserwerk Dresden Albertstadt

151105_news

Das Wasserwerk an der Charlottenstraße entstand 1901/03 zur Versorgung der Albertstadt und ist das Drittälteste in Dresden. 1908 und 1915 erfolgten Erweiterungen des Werkes. Nach 1990 wurde das Wasserwerk vom öffentlichen Netz genommen und versorgt heute ausschließlich das Chipwerk Infineon mit Brauchwasser.
Wir wurden von der DREWAG-Netz GmbH mit der Planung der kompletten Erneuerung der MSR-Technik und der Elektrotechnik beauftragt. Zudem ist ein sicherheitstechnisches Gutachten des TÜV bzw. dessen Forderungen planerisch umzusetzen. Dazu gehört eine redundante Stromversorgung der Personenaufzüge der beiden Brunnen, eine Notbeleuchtung und vieles mehr. Das Bild zeigt die Antriebsmaschine einer Reinwasserpumpe mit 125 PS.    

http://www.drewag-netz.de

29.10.2015

Wir konstruieren und liefern Messanordnung im Reservefeld einer Mittelspannungssschaltanlage

151029_news

Am Werksstandort Salzgitter der Linde AG kame es in der Vergangenheit auf Grund von Schalthandlungen zu Isolationszerstörungen an elektrischen Antrieben. Das Messen der Transienten am Spannungswandler der Sammelschiene hatte sich als ergebnislos erwiesen. Eine hochgenaue Messung über Koppelkapazitäten setzte eine normkonforme und personensichere Messanordnung in einem Reservefeld der 10-kV-Schaltanlage voraus. Wir wurden dafür mit folgenden Leistungen beauftragt:

- Basicengineering
- Erstellung 3-D Konstruktionszeichnung für Messaufbau
- Erstellung der Montagezeichnung für Fertigung und Ausführung
- Fertigung der Zusatzteile für Messaufbau im Werk E&A
- Montage und Inbetriebnahme des Messaufbaus vor Ort

Das Projekt wurde am 29.10.2015 erfolgreich abgeschlossen.

http://www.linde-gas.com

21.09.2015

Erneuerung EMSR-Technik des Schmutzwasserpumpwerkes Winkelwiesen

150921_news

E&A erhält von der Stadtentwässerung Dresden den Auftrag zu Planung der Erneuerung der kompletten EMSR-Technik des Schmutzwasserpumpwerkes Winkelwiesen in Cossebaude/Dresden. Die an uns beauftragten Planungsleistungen umfassen alle Leistungsphasen der HOAI 2013. Da die Erneuerung der technischen Ausrüstung bei vollem Betrieb des Pumpwerkes geschehen soll, ist dies für uns eine besondere Herausforderung. 
Unsere Planung umfasst folgend Anlagenteile:

- Mittelspannungsschaltanlage inkl. Beurteilung der thermischen Betriebsbedingungen und Berechnung des Überdruckverlaufs im Falle eines inneren Fehlers in der Schaltanlage
- Auslegung und Projektierung der neuen Netzersatzanlage
- NS-Netz inkl. Netzberechnung
- Erdung und Blitzschutz
- Überspannungsschutz
- Gaswarnmesstechnik
- Messtechnik
- NS-Schaltanlage
- Lüftung
- Steuerungskonzeption
- Automatisierung und Anbindung an das Leitsystem der Stadtentwässerung Dresden 
- Provisorien für den Weiterbetrieb des Pumpwerkes in der Umbauphase

www.se-dresden.de

11.09.2015

Grüße von Sachsen nach Bayern

150911_news

Am 25.07.2015 fand in München der erste 1000pus-Tag des Vereins 1000plus statt. E&A unterstütz die Arbeit dieses Projekts schon lange. Zielsetzung ist die im Sinne einer Geburt positive Beratung von Müttern im Schwangerschaftskonflikt. Auf Grund des großen Bedarfs wurde in München nun eine Beratungsstelle eröffnet. Der Verein ist dafür dringend auf finanzielle Hilfe angewiesen. Wir finden die Beratungsarbeit sehr wichtig und haben uns mit einer Spende an der Aufbauarbeit in München beteiligt.

www.1000plus.de

13.08.2015

Retrofit-Projekt für MS-Schaltanlage Umspannwerk Radeberg

150813_news

E&A erhält von Schneider Electric Deutschland den Auftrag zum sekundärtechnischen Umbau von 2 Blöcken einer Mittelspannungsschaltanlage, bestehend aus 2 Einspeisefeldern, 2 Kupplungen und 10 Abgangsfeldern.

Wir sind mit folgenden Leistungen beauftragt worden:

- Abtransport der demontierten Schaltfelder
- Demontage aller Sekundärnischen
- Engineering 
- Erstellung des kompletten Sekundärprojektes
- Neuer mechanischer Ausbau der Sekundärnischen inkl. Wandlertausch auf der Primärseite
- Lieferung, Einbau und Verdrahtung der neuen sekundärtechnischen Betriebsmittel
- Werkstest     

http://www.schneider-electric.de/

02.07.2015

E&A erhält Auftrag zur Anlagenanalyse

E&A hat von den Stadtwerken Schwarzenberg den Auftrag zur Anlagenanalye und Begutachtung einer Generatorschaltanlage erhalten. Die Generatorschaltanlage ist Teil eines BHKW mit 3 Generatoren.  

Zu unseren Aufgaben gehören unter anderem:
- Untersuchung der korrekten Anschaltung und des Regelverhaltens aller 3 Maschinen
- Analyse Netzaufbau
- Analyse der Erdungsanlagen
- Überprüfung der Synchronität aller 3 Maschinen
- Oberschwingungsanalyse, Betrachtung der Netzqualität, EMV-Analyse
- Messung der µ-Ohm-Widerstände aller Sammelschienen- und Kabelverbindungen mit einem Mikro-Ohm-Meter und qualitative Bewertung der Verbindungen bzw. des Gütegrades
- Messung von Ableitströmen
- Überprüfung der Auslegung aller Leistungskabel  

Automatisierung